Laden Sie Freunde zu einem “wilden” Fest zu sich nach Hause ein …

Geschrieben von Florian Singer am 4. Oktober 2012
Abgelegt unter: Aus dem Chefsessel, Essen & Trinken | Schreiben Sie den ersten Kommentar »

Weinempfehlung für Wild- und Pilzgerichte und Dekotipp für Ihr persönliches “Herbstfest” aus dem Singer Sporthotel & SPA …

Weinempfehlungen
von unserem Sommelier Thomas Rückhörmann

Zu den im Herbst angebotenen Speisen wie Pilzen und Wildgerichten schätze ich, auch abgestimmt auf die kühlen Temperaturen, kräftige und ausdrucksstarke Weine. Gerade jetzt, wo unser wunderschönes Land sich in seiner ganzen herrlichen Farbenpracht präsentiert, bevorzuge ich österreichische Rotweine aus den Rebsorten Blaufränkisch und/oder Merlot. Hier empfehle ich die Cuvée Gotinsprun 2009 vom Weingut Glatzer, Carnunthum. Obwohl sehr jung, glänzt dieser Wein mit einer reifen Frucht, kräftigen Röstaromen und einem Hauch von Vanille. Eine weitere sehr exklusive Empfehlung ist die Cuvée Kerschbaum 2006 vom Weingut Kerschbaum in Horitschon, Mittelburgenland – ein Wein, der nur in ausgewählten Jahrgängen von Paul Kerschbaum vinifiziert wird und höchsten Ansprüchen gerecht wird.

Persönlicher Dekotipp
für Ihr „wildes“ Fest von Christina Kochlöffel

Hirschabwurfstangen sind immer ein ganz besonderer Blickfang und bieten sich daher perfekt für eine edle und dennoch moderne Tischdekoration an. Durch andere Accessoires (hier der Hirsch und die Kerzenhalter) in den Trendfarben Türkis und Silber verleihen Sie Ihrem herbstlichen Tisch nochmals eine besondere Note, die bestimmt nicht nur Ihren Gästen gut gefallen wird!

TIPP

Erhältlich sind Hirschabwurfstangen auf Anfrage bei einem Jäger oder in gut sortierten Dekorations- bzw. Bastelgeschäften.

Platz für Ihre Anmerkungen...

Melden Sie sich mit Ihrem Facebook Namen an und ersparen Sie sich das Ausfüllen nachstehender Felder!

« Zurück zur Startseite