Schönheit mit der Kraft der Natur

Geschrieben von marketing deluxe am 26. Juni 2012
Abgelegt unter: Infos für die Presse, Presse | Schreiben Sie den ersten Kommentar »

In Berwang, dem höchsten Ort der Tiroler Zugspitzarena, lebt man Tür an Tür mit der Natur. Kristallklare Bergluft, beeindruckende Ausblicke und die reichhaltigste Flora der Westalpen schaffen die Kulisse für sanfte Regeneration und intensives Wohlbefinden. In dieser malerischen Umgebung empfängt das familiär geführte 4-Sterne-Superior Singer Sporthotel & SPA seine Gäste mit Genusserlebnissen, die mit der Kraft der Natur auch unter die Haut gehen.

Perfekte Symbiose
Wer hierher kommt, ist angekommen. Die Familie Singer empfängt ihre Gäste mit herzlicher Tiroler Gastlichkeit. Das persönliche Eingehen auf die Wünsche eines jeden Gastes ist dabei gelebte Selbstverständlichkeit. Hochwertige Materialien, edle Stoffe und charmantes Dekor schaffen in den großzügigen Räumlichkeiten eine angenehme Wohlfühlatmosphäre, die mit zuvorkommendem Service und hervorragender Küche eine perfekte Symbiose eingeht. Seit über 25 Jahren ist das Singer Sporthotel & SPA Mitglied der renommierten Hotelvereinigung Relais & Châteaux und zählt damit zu Recht zu den schönsten Hotels der Welt.

Mit der Natur auf Tuchfühlung
Das elegante SPA des Hauses vereint auf 1.800 m² und drei Etagen stilvolle Eleganz und Großzügigkeit. Mit grandiosem Ausblick auf die umliegende Bergwelt erfährt man hier ein herrliches SPA- und Lifestyleerlebnis, bei dem Mensch und Natur mehr als nur einen Flirt miteinander eingehen können. In der Saunalandschaft wurde dem Wechselbad der Elemente Feuer, Luft und Wasser eine wunderschöne Kulisse geschaffen. Die Tiroler Stub’n-Sauna und die Alpinkräuter-Sauna können nicht auf den Gletschereisbrunnen oder die Wasserfallgrotte verzichten. Nach dem Sole-Dampfbad prickeln der Quellwasser-Kneippbach oder die tausenden Tropfen der Erlebnisduschen wie Champagner auf der Haut. Wer ganz und gar ins erfrischende Nass eintauchen will, gleitet durchs Wasser des Indoor-Pools und schwimmt direkt nach draußen in den beheizten Outdoor-Pool. Den Atem des Lebens intensiv erspüren kann man schließlich im 10.000 m² großen Alpen-Relax-Garten, der als Oase der Ruhe und Erholung zum Verweilen einlädt.

Das natürliche SPA-Konzept
Pflanzen und Blumen finden in Berwang durch die Höhenlage und intensive Sonneneinstrahlung ideale Lebensbedingungen. Im Sommer blühen die Bergwiesen in den schönsten Farben, feinste Aromen laden zum Träumen ein und jeden Tag gibt es Neues zu entdecken. Dieses Geschenk weiß man zu schätzen und man möchte auch seine Gäste daran teilhaben lassen. Diese können Kräuter, Aromen & Essenzen hautnah erleben und sich von den natürlichen Heilkräften ins Staunen versetzen lassen. Weiters finden auch Mineralien ihre Anwendung. Sie sind für den Körper mitunter die wertvollsten Elixiere, die die Natur bereithält. Durch Behandlungen mit verschiedensten Steinen und Mineralien in kristalliner Form nimmt der Körper die Wirkstoffe auf und verarbeitet diese, um neue Kräfte und Energien freizusetzen.

Ein Festival der Sinne versprechen die Behandlungsrituale rund um den Wein, die den Körper entschlacken,
die Vitalität stärken und der Haut schmeicheln. Mit größter Sorgfalt werden hochwertige Produkte mit Wirkstoffen aus Trauben, Traubenkernen und Weinranken in den Behandlungen zum Wohlbefinden des Gastes eingesetzt. Die Einzigartigkeit und Natürlichkeit versprechen gute Verträglichkeit und sichtbare Erfolge.

Kraftquelle Natur und Bewegung
Die Natur als Kraftquelle, nicht nur für erlesene Schönheitspflege, sondern auch für mentale und körperliche Balance, entdeckt man in der traumhaften Bergwelt der Region. So ist Singer’s Sporthotel & SPA idealer Ausgangspunkt für herrliche alpine Wanderungen, Nordic-Walking-Touren oder eine Entdeckungsreise mit dem Mountainbike.

Große Bühne für kleine Pflanzen
Da zahlt es sich durchaus aus, den Blick einmal von den beeindruckenden Bergrücken abzuwenden und gegen Boden zu lenken. Etwa dann, wenn Singer’s SPA-Leiterin Christina in die Wanderschuhe schlüpft und sich mit interessierten Gästen zu einer ihrer beliebten Blumen- und Kräuterwanderungen aufmacht. Dabei kommt jedes noch so kleine Pflänzchen groß heraus. Zu fast jeder Pflanze weiß die Tirolerin eine kleine Geschichte zu erzählen, kennt ihre Einsatzgebiete und Inhaltsstoffe und erklärt, wann sie am besten gesammelt werden kann. Das vermittelte Wissen setzt man dann auch gleich in die Tat um. So werden die Kräuter nicht nur betrachtet, sondern auch für einen frischen Wildkräutersalat gesammelt – der schmeckt am Abend nach fröhlich bewältigter Tour, liebevoll zubereitet vom Singer-Küchenteam, gleich noch einmal so gut.

Download Pressemitteilung – Schoenheit mit der Kraft der Natur

Platz für Ihre Anmerkungen...

Melden Sie sich mit Ihrem Facebook Namen an und ersparen Sie sich das Ausfüllen nachstehender Felder!

« Zurück zur Startseite